Spannendes Spiel bis zum Schluss … und nochmal zwei Punkte

28.11.2018

Logo_Junior

JUNIOR RAMS wJA-JSG NEWS – Am vergangenen Sonntag, den 25.11.18, trat die weibliche A-Jugend der JSG Ravensburg/ Weingarten um 16:30 Uhr in Hohenems gegen deren A-Jugend an.

Das Spiel startete ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Die JSG erkämpfte sich zwar in der 23. Minute eine 3-Tore-Führung, konnte diese jedoch nicht ausbauen. Die Mädels mussten sich mit einem Tor Vorsprung zufrieden geben und so endete die erste Halbzeit mit 14:13.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich – es war eine ständige Aufholjagd. Unsere Mädels waren ab der 31. Minute zwar nie im Rückstand, mussten sich aber dennoch stets die Führung durch vor allem Schnelligkeit erarbeiten. Ab der 47. Minute führte die Jsg durchgehend mit mindestens zwei Toren, allerdings kämpfte sich Hohenems wieder bis zum Unentschieden in der 56. Minute vor. Die letzten Minuten waren spannend und beide Teams wollten den Sieg – doch letztendlich setzten sich unsere Mädels durch.

Die Partie endete mit 30:28.

Ein besonderer Dank geht an die drei B-Jugendspielerinnen Christiane Zimmermann, Katinka Karolyi und Miriam Borrmann.

Direkt das nächste Spiel und somit das erste Spiel der Rückrunde am 16.12.18 wird das Rückspiel gegen den HC Hohenems sein. Vor heimischem Publikum wollen sich die Mädels wieder beweisen.

Es spielten: Felicitas Bär, Teresa Paul (1), Miriam Borrmann, Amela Celahmetovic (12/1), Rebeka Petrova (1), Matilda Obermeier (7), Christiane Zimmermann, Annika Rodewald (3), Katinka Karolyi (6/5), Saskia Fimpel.