Herren 2 verabschieden sich Zuhause mit Kantersieg

28.03.2019

Logo_RAMS_2

RAMS II NEWS – Am Samstag den 23.03.19 um 14:10Uhr hatten die Ravensburger Rams den SV Bad Buchau zu Gast in der Kuppelnauhalle. Die Rams wollten sich mit einem Sieg Zuhause vom Heimpublikum verabschieden. Das Hinspiel gegen Buchau war noch relativ knapp und wurde erst gegen Ende der Partie endschieden. Die Ravensburger Bank war komplett gefüllt und die Erwartungen dementsprechend hoch.

Das Spiel begann schnell und die Hausherren konnten sofort zu Beginn mit 3 Kontertoren auf 3:0 Stellen. Die Gäste aus Buchau fanden im Angriff kein Mittel  gegen die starke Deckung der Ravensburger. Daraus resultierten auch die weiteren Konterchancen der Rams, welche nicht alle genutzt wurden. Nach 10 Min. stellten die Rams mit dem ersten Positionsangriff auf 9:2. Die Gäste, welche nur zu acht angereist waren, hatten dem Sturmlauf der Ravensburger wenig entgegen zusetzten. Die Rams liefen weiter Konter um Kontor und erhöhten bis zur Halbzeit auf 27:10. Spätestens hier war jedem klar, dass der sogenannte „Drops“ gelutscht ist.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich erstmal nichts. Die Gastgeber hielten das Tempo bis zur 45Min. hoch und erhöhten auf einen 24 Tore Abstand (38:14). Die Gäste hatten sind inzwischen ganz aufgegeben und so fiel es nicht auf das auch die Rams zwei Gänge runter geschaltet hatten. Den Schlusspunkt setzte dann Ioan Olanuta in der 60.Min per 7-Meter mit dem 50. Treffer der Ravensburger.

Die Feier nach diesem Kantersieg war entsprechend groß. Auch die anschließende Wimpel-Übergabe wurde entsprechend gefeiert.

Nun geht es am 30.03. um 16:00Uhr im letzten Saisonspiel  auswärts gegen Bad Saulgau 3. Hier wollen die Rams sich noch ordentlich aus der Liga verabschieden. Danach geht es in die verdiente Sommerpause bis nächstes Jahr dann die Kreisliga A wartet.