AKTUELL KEINE ZUSCHAUER IN DER KUPPELNAUHALLE ZUGELASSEN

24.11.2021

Covid19_INFOS

Liebe Zuschauer und Handballbegeisterte,

schweren Herzens haben wir uns dafür entschieden aktuell KEINE ZUSCHAUER während den Spielen in die Halle zu lassen. Unter den gegebenen Voraussetzungen der aktuellen Corona-Verordnung steht der Aufwand auch für uns Ehrenamtliche in keinem Verhältnis mehr.

Die Tribüne/Theke bleibt, bis auf weiteres, gesperrt/geschlossen!

Es dürfen nur noch unmittelbar/direkt am Spiel Beteiligte in die Halle, für alle anderen bleibt der Zugang verboten. Für die auswärtigen Eltern, die die Jugendspieler zum Spiel fahren, gilt aktuell 2G, da die Eltern als Helfer gelten. Diese dürfen dann, neben der Auswärtsmannschaftsbank, mit Maske, auf eine Bank in die Halle sitzen. Die Kontaktdatenerfassung erfolgt seitens des jeweiligen Trainers des TSB Ravensburg mit den bekannten Formularen (Luca-App/Analog). Alle anderen Personen, die ggf. in die Halle kommen, sind aus dieser sofort zu verweisen bzw. haben diese umgehend zu verlassen.  Verantwortlich für die Einhaltung dieser Regeln sind die anwesenden Trainer/Betreuer.

Die aktuellen Vorgaben, zur Erklärung unserer Entscheidung, hier in Kurzform:

Neue Corona-Verordnung: Weitere Einschränkungen in der Alarmstufe II
2G+-Regel für Zuschauer.
Mit Gültigkeit vom 24. November 2021 hat die Landesregierung Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht.           Teilnehmer (Sportler, Helfer, Trainer, Schiedsrichter etc.):Für diesen Personenkreis gilt weiterhin die 2G-Regel, d.h. es dürfen nur noch geimpfte und genesene Personen am Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen. Bisher geltende Ausnahmen für Trainer und Beschäftigte waren in der Corona-Verordnung Sport geregelt. Diese wird derzeit überarbeitet. Solange keine gültige Corona-Verordnung Sport vorliegt, gilt die allgemeine Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. D.h. es gibt keine Ausnahmeregeln! Sobald die neue Corona-Verordnung Sport vorliegt werden wir die Gegebenheiten anpassen.          Zuschauer:Für Zuschauer gilt ab sofort die 2G+-Regel, d.h. geimpfte und genesene Personen müssen zudem ein negatives tagesaktuelles Schnelltestergebnis vorweisen. Die Tests können bei einer für die Testung zugelassenen Stelle durchgeführt werden (offizielle Teststelle). Zudem gibt es eine Zuschauerbegrenzung von max. 50% der zugelassenen Personenzahl. Veranstalter/Vereine:Der Veranstalter ist verpflichtet den Nachweis auch technisch zu prüfen: Die Angaben sind mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen. Genesenen- und Impfnachweise müssen elektronisch, etwa mit der CoVPassCheck-App geprüft werden.Schüler unter 18 Jahren gelten aufgrund der Testung in der Schule weiterhin als immunisierte Personen. Sowohl als Sportler, als auch als Trainer oder Zuschauer. Für sie gilt keine 2G- oder 2G+-Regel.                  

Die Vorstandschaft der TSB Ravensburg RAMS Handball