MJB weiter ungeschlagen mit klarem Kurs auf Württembergliga

23.11.2021

Nach 25:24 Sieg in Albstadt sind die Junior Rams der mJB nicht mehr von den ersten zwei Plätzen zu verdrängen

[st,jh] Die Anfangsphase gehörte Albstadt. Ihr großgewachsener Torwart parierte zu Beginn alle Würfe und so waren die Hausherren schnell mit 3:0 in Front. Erst nachdem sich die Ravensburger Jungs besser auf den Torwart eingestellt hatten (abwarten und ausgucken), trafen die Würfe vermehrt das Tor.

So bekam man das Spiel dann auch immer besser in den Griff und ab der Mitte der ersten Halbzeit konnte der Gegner ganz gut unter Kontrolle gebracht werden. Grundlage hierfür war wieder eine gute Abwehr gepaart mit erfolgreichen Spielzügen im Angriff. Vince reihte sich in die gute Mannschaftsleistung mit einigen gut gehaltenen Bällen ein und als Resultat stand die Zwei-Tore-Führung zur Halbzeit. (11:13)

In der zweiten Halbzeit ging es so weiter, wie es in der ersten aufgehört hat: gutes Spiel der Jungs im Angriff/Abwehr und erster Frust beim Gegner. So konnte die Führung ausgebaut werden. Dann hatten die Jungs aber ab Mitte der zweiten Halbzeit eine Schwächephase mit Unkonzentriertheiten im Spiel und unnötigen 2min Strafen. Die Hausherren spürten nun, dass hier noch was für sie gehen könnte. Albstadt gab dann nochmals richtig Gas, verteidigte sehr engagiert und aggressiv und hatte vorne auch ein bisschen Glück mit ihren Abschlüssen. Der Vorsprung der Ravensburger schmolz dahin und das Spiel ist dann in den letzten 5 min richtig spannend geworden. Die Jungs aus dem Schussental sind aber cool geblieben und nicht in Hektik verfallen. Leon machte wieder ein bärenstarkes Spiel, nahm in dieser wichtigen Phase die Würfe und schloss zweimal nervenstark ab. Auch Philipp netzte nochmal konsequent ein und so gewann Ravensburg auch dieses Spiel clever und letztlich auch verdient mit 25:24.

Es war wieder ein intensives, von beiden Seiten engagiert angegangenes Spiel. Die Zuschauer konnten wieder schönen und spannenden B-Jugend-Handball zweier guter Mannschaften sehen.

Im nächsten Spiel am 27.11. 16 Uhr in der Kuppelnau gegen Hard könnte nun der Staffelsieg perfekt gemacht werden.

Vielen dank Johannes für die wieder wunderbaren Fotos.

Junior Rams: Vince, Bene (2), Leo (1), Lukas K. (4), Lukas D. (5), Leon (8), Jakob (1), Ruben, Mirko, Phillip (4)