Knapper Sieg für die mJD1, Kantersieg für die mJD2

08.02.2018

RAMS KIDS NEWS [st] Die mJD2 gewinnt das ungleiche Duell gegen das Tabellenschlusslicht aus Bad Waldsee klar, die mJD1 gewinnt ein packendes Duell gegen den österreichischen Erstliga-Nachwuchs vom HC Hard.

Die mJD2 des TSB Ravensburg hatte am 4.2. die TG Bad Waldsee zu Gast in der Kuppelnau. Die Rollen waren klar verteilt und die Ravensburger ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer in diesem Spiel als Sieger vom Platz gehen würde. Auch ohne einige Stammkräfte kombinierten sich die Jungs nach Belieben vor das gegnerische Tor und schlossen Angriff um Angriff erfolgreich ab. Zahlreiche Tempogegenstöße führten zum Halbzeitstand von 13:1. Dieses Spiel war auch für unsere neuen Spieler Vincent und Simon der erste Einsatz im TSB-Dress. Am Ende stand es 32:2 für Ravensburg in diesem ungleichen Duell. In den ausstehenden 4 Spielen reicht dem Team nun ein Sieg für die Meisterschaft in der Kreisliga C Bodensee.

TSB: Dennis (Tor), Vincent B. (2), Hugo (1), Mirko (3), Lasse, Maurizio (5), Simon S., Julius (3), Lukas (8), Silas (10)

 

Später am Nachmittag hatte die mJD1 den Erstliga-Nachwuchs aus Hard zu Gast. In der vergangenen Saison hatte man sich schon enge Duelle gegen Hard geliefert und auch dieses Mal sollte es ein packendes Spiel werden. Eine aufmerksame defensive Leistung und gute Chancenverwertung bescherte den Ravensburgern einen guten Start ins Spiel. Man lag immer leicht in Führung. Hard ließ sich allerdings nicht abschütteln und führte zur Pause sogar mit einem Tor.

Die Dramatik sollte sich im zweiten Durchgang noch steigern. Ravensburg glich aus und führte den Großteil der zweiten Halbzeit. Kurz vor Schluss kassierte man den Ausgleich und das Spiel war wieder völlig offen. Zwei Minuten vor dem Ende brachte David S. Ravensburg in Führung. Die Schlussphase war hart umkämpft, es sollten aber keine Tore mehr fallen.

Die Ravensburger umjubelten einen verdienten Sieg aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

TSB: Vincent S. (Tor), Leo (2), Yacine, David S. (2), Jakob (3), Bene (2), Leon (1), Lukas K., Moritz (2), Ruben (2)